Kategorie: Arzneimittelinformationen


Vorschau - Klicken Sie auf die Titelzeilen um die Artikel vollständig zu laden !

Information Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht (10.07.2012)

AMK / Am 26. Juni 2012 fand im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die 69. Sitzung des Sachverständigenausschusses für Verschreibungspflicht nach § 53 Absatz 2 des Arzneimittelgesetzes (AMG) statt. Der Ausschuss wird nach § 48 AMG vor allem vor geplanten Umstufungen in der Verschreibungspflicht angehört. Die Apothekerschaft ist mit ihrem Sachverstand in diesem fünfzehnköpfigen [...]

Information Hepatotoxisches Risiko durch Pelargoniumwurzel-haltige Arzneimittel (Umckaloabo®) (10.07.2012)

AMK / Das BfArM hält in Abstimmung mit der Pharmakovigilanz-Gruppe des CHMP Risikominimierungs- und Pharmakovigilanzmaßnahmen im Zusammenhang der Anwendung von Pelargoniumwurzel-haltigen Arzneimitteln für erforderlich. Dem BfArM liegen inzwischen kumulativ 30 Berichte (darunter 26 aus Deutschland) über leberspezifische unerwünschte Arzneimittelwirkungen vor. Die Analyse und Bewertung der im Rahmen des Stufenplanverfahrens (Stufe II) eingereichten Unterlagen und Einzelfallmeldungen [...]

Schlagworte

Chargenrückruf Firma vitOrgan Arzneimittel GmbH (10.07.2012)

Neypul® Nr.10A pro injectione St. II 5 x 2 ml, Ampullen Ch.-B.: 41927, 41928 Neypros® Nr.35A pro injectione St. II 5 x 2 ml, Ampullen Ch.-B.:45923, 45925 Fegacoren® Nr.61 A pro injectione St. II 5 x 2 ml, Ampullen Ch.-B.: 41825, 41826 Neynerin® Nr.63A pro injectione St. II 5 x 2 ml, Ampullen Ch.-B.: 41723, [...]

Schlagworte , , , , , , , ,

Rückruf Oculoheel 50 und 250 Stück, Tabletten (27.06.2012)

Rückruf Oculoheel  50 und 250 Stück, Tabletten   Alle Chargen Die Biologische Heilmittel Heel GmbH, 76532 Baden-Baden, bittet um folgende Veröffentlichung: „Hiermit bitten wir um die Rückgabe aller Chargen des Präparates Oculoheel, Tabletten, 50 Stück (PZN 0737918) und 250 Stück (PZN 0737924), zum 30. Juni 2012, da die fiktive Zulassung nicht verlängert wurde. Die im Handel [...]

Schlagworte ,

Rückruf Diverse Arzneimittel der Firma Weleda AG (27.06.2012)

Die Weleda AG, 73525 Schwäbisch Gmünd, bittet um folgende Veröffentlichung: „Aufgrund des Verzichtes auf Zulassung beziehungsweise Registrierung erlischt die Verkehrsfähigkeit diverser Arzneimittel der Weleda AG zum 1. Juli 2012. Die betroffenen Pharmazentralnummern (PZN), Arzneimittelnamen, Packungsgrößen, Darreichungsformen und Chargen sind in Tabelle 1 aufgeführt. PZN die mit einem „*“ markiert sind, wurden auf Veranlassung der Weleda AG [...]

Schlagworte

Rückruf des Adrenalin-Autoinjektors „Anapen“ (13.06.2012)

Heilpraktiker, die zur Notfallmedikation bei anaphylaktischen Reaktionen im Rahmen der Neuraltherapie einen Adrenalin-Autoinjektor vorrätig halten, sollten folgende Meldung des Bundesinstitut für Arzneimittel beachten. Arne Krüger stellv. Sprecher der Arzneimittelkommission Rückruf des Adrenalin-Autoinjektors „Anapen“: Patienten sollen Notfallmedikament wegen möglicher fehlerhafter Abgabe des Wirkstoffes schnell austauschen.Pressemitteilung 05/12 Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) rät Patienten, die [...]

Schlagworte ,

Chargenrückruf Calcipotriol Sandoz 0,05 mg/g ( 29.11.2011 )

30 g Salbe Ch.-B.: BF9109 120 g Salbe Ch.-B.: BF9116 Die Firma Sandoz Pharmaceuticals GmbH, 83607 Holzkirchen, bittet um folgende Veröffentlichung: „Aufgrund eines verminderten Wirkstoffgehaltes rufen wir die genannten Chargen von Calcipotriol Sandoz 0,05 mg/g Salbe, 30 g (PZN 5561536) und 120 g (PZN 5561542), zurück. Wir bitten um Überprüfung der Warenbestände und gegebenenfalls Rücksendung [...]

Schlagworte ,

Chargenrückruf Calcipotriol Hexal 0,05 mg/g ( 29.11.2011 )

30 g Salbe Ch.-B.: AW6571, BF9106 120 g Salbe Ch.-B.: AW7300, BB1786, BG4798 Die Firma Hexal AG, 83607 Holzkirchen, bittet um folgende Veröffentlichung: „Aufgrund eines verminderten Wirkstoffgehaltes rufen wir die genannten Chargen Calcipotriol Hexal 0,05 mg/g Salbe, 30 g (PZN 3434118) und 120 g (PZN 3434130), zurück. Wir bitten um Überprüfung der Warenbestände und gegebenenfalls [...]

Schlagworte ,

Rückruf Phyto-Strol®, magensaftresistente Tabletten – alle Chargen ( 14.11.2011 )

Die Firma Müller Göppingen (Chemisch-Pharmazeutische Fabrik Göppingen, Carl Müller, Apotheker, GmbH u. Co. KG), 73033 Göppingen, teilt mit: Bei einzelnen Packungen von Phyto-Strol®, magensaftresistente Tabletten, wurde bei der als Primärpackmittel verwendeten Kunststoffdose ein starker Geruch des Faltenbalgstopfens nach Kunststoff reklamiert. Obwohl eine gesundheitliche Beeinträchtigung durch den festgestellten Geruch ausgeschlossen werden kann, rufen wir dennoch als [...]

Schlagworte ,

Chargenrückruf Fenchelgewürzmischung 50 g ( 25.10.2011 )

Ch.-B.: alle Chargen einschließlich bis zur Los-Nr. 7214 Die Firma Jura Pharmazeutische Fabrik Gollwitzer KG, 78464 Konstanz, bittet um folgende Veröffentlichung: „Ergänzend zur Veröffentlichung in der PZ, Ausgabe 34/2011 vom 25. August 2011, Seite 102, zum Thema Diptamwurzelpulver (Radix Dictamni pulv.) bitten wir um Rückgabe eventuell noch vorhandener Bestände von Fenchelgewürzmischung an unsere Firmenadresse: Jura [...]

Schlagworte ,