Schlagwortarchiv: Eigenblut


Vorschau - Klicken Sie auf die Artikeltitel um diese vollständig zu laden !

Aktueller Stand zum Thema: Eigenblut in der Heilpraktikerpraxis (12.07.2018)

Eigenblut in der Heilpraktikerpraxis 2018-07-12

Downloads

Aktueller Stand zum Thema: Eigenblut in der Heilpraktikerpraxis (12.07.2018)

Die Entnahme von Blut für die Herstellung von Eigenblutprodukten (Unverändertes Eigenblut, Mischung mit Homöopathika oder anderen Injektionspräparaten, Ozontherapie u.a.) und die Herstellung dieser Arzneimittel fällt nicht nur unter das Arzneimittelgesetz sondern auch unter das Transfusionsgesetz (TFG). Grundsätzlich sind Blutentnahmen für Blutprodukte und die Herstellung von Blutprodukten nach dem Transfusionsgesetz nur dem Arzt vorbehalten. Nach den [...]

Aktuelle Mitteilungen

Eigenblut in der Naturheilpraxis (04.05.2017)

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, auf der Basis eines Votums einer Arbeitsgruppe von leitenden Medizinalbeamten gibt es eine Feststellung, dass mit Ausnahme homöopathischer Eigenblutprodukte (nach Arzneibuch hergestellt), alle anderen Eigenblutprodukte die in der Heilpraktikerpraxis hergestellt werden, unter den Arztvorbehalt fallen sollen. Die Arzneimittelkommission der deutschen Heilpraktiker ist zusammen und im Auftrag der Heilpraktikerverbände dabei, diese [...]

Aktuelle Mitteilungen

Arzneimittelinformation ( 11.5.2010 )

Arzneimittelherstellung & Eigenblut Die Arzneimittelkommission hatte mehrfach auf die Änderung des Arzneimittelgesetzes und den § 13 Absatz 2b hingewiesen, der bei der Herstellung von Arzneimitteln zur direkten Anwendung am Patienten in der Praxis den Heilpraktiker von der Herstellungserlaubnis frei stellt. Allerdings muss diese Herstellung nach § 67 AMG an die zuständigen Landesbehörden angezeigt werden. Informationen [...]

Aktuelle Mitteilungen, Arzneimittelinformationen Weitere Schlagworte: , ,