Kategorie: Arzneimittelinformationen


Vorschau - Klicken Sie auf die Titelzeilen um die Artikel vollständig zu laden !

Chargenrückruf Bucco S 36, 50 und 100 ml, Tropfen, Ch.-B.: alle Chargen und Nierentonikum S Nestmann, 500 ml, Tonikum, Ch.-B.: alle Chargen (10.09.2014)

Die Firma Nestmann Pharma GmbH, 96199 Zapfendorf, bittet um folgende Veröffentlichung: „Aus zulassungsrechtlichen Gründen mussten wir das Arzneimittel Bucco S 36 (Orthosiphonblätter-, Bruchkraut-, Bohnenschalen-, Birkenblätter-, Buccoblätter-, Schachtelhalmkraut-, Hauhechelwurzel-, Pfefferminzblätter-, Wacholderbeeren-Extrakt) 50 und 100 ml, Tropfen, (PZN 01828149 und 01828178) und das Arzneimittel Nierentonikum S Nestmann (Bruchkraut-, Birkenblätter-, Buccoblätter-, Schachtelhalmkraut-, Hauhechelwurzel-, Wacholderbeeren-, Pfefferminzblätter-, Bohnenschalen-Extrakt), 500 ml, [...]

Schlagworte ,

Chargenrückruf Sedinfant® Melisse mit Vitaminen (10.09.2014)

100 ml, Lösung zum Einnehmen Ch.-B.: alle Chargen Die Firma MIT Gesundheit GmbH, 47533 Kleve, bittet um folgende Veröffentlichung: „Aufgrund von Undichtigkeiten bei einzelnen Flaschen des diätetischen Lebensmittels Sedinfant® Melisse mit Vitaminen (Melissenblätter-Dickextrakt, Ascorbinsäure, Riboflavin, Pyridoxinhydrochlorid, Cyanocobalamin, Folsäure, Panthothensäure), 100 ml Lösung zum Einnehmen, (PZN 10192561) rufen wir alle Chargen zurück. Bei diesen Flaschen kann [...]

Schlagworte

Chargenrückruf Emser Inhalationslösung (14.02.2014)

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker informiert: Emser Inhalationslösung, 20 Inhalationsampullen (PZN 08491724), Ch.-B.: 3X0017 Die Firma Siemens & Co GmbH und Co. KG, 56130 Bad Ems, informiert über einen freiwilligen Chargenrückruf einer Charge des Medizinproduktes Emser Inhalationslösung. Durch eine Untermischung von Emser Inhalationslösung der oben genannten Charge mit einer anderen, vom Lohnhersteller gleichzeitig konfektionierten, Charge [...]

Schlagworte

Chargenrückruf Heweneural 1% (14.01.2014)

100 Ampullen Ch.-B.: 001087 Die Firma Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG, 55569 Nußbaum, bittet um folgende Veröffentlichung: „Das Unternehmen Hevert-Arzneimittel ruft die genannte Charge von Heweneural 1% (Wirkstoff: Lidocain) Injektionslösung, 100 Ampullen (PZN 03173066) zurück. Der Rückruf erfolgt auf Grund der möglichen Untermischung mit dem Produkt Hewedolor-Procain 2% (Wirkstoff: Procain). Da es sich um Großpackungen [...]

Schlagworte ,

Chargenrückruf Orthomol Audio® (30.04.2013)

1 Packung, Kombipackung Ch.-B.: 4301614, 4301632, 4301766, 4301866, 4301867 Die Firma Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH, 40764 Langenfeld, bittet um folgende Veröffentlichung: „Die Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH zieht ihr Produkt Orthomol Audio® (PZN 03761691) sowohl als ergänzende bilanzierte Diät als auch als Nahrungsergänzungsmittel mit sofortiger Wirkung vom Markt zurück. Die noch im Markt befindliche Ware wird [...]

Schlagworte

Information BfArM veröffentlicht Register über Lieferengpässe (30.04.2013)

AMK / Das BfArM hat auf seiner Website (www.bfarm.de/lieferengpässe) ein datenbankgestütztes Register über Lieferengpässe bei Arzneimitteln veröffentlicht (1,2). Die pharmazeutischen Unternehmer sind derzeit auf freiwilliger Basis aufgefordert, Informationen über Lieferengpässe in diesem Register bereitzustellen. Die Zulassungsinhaber sind gebeten, einen vorhersehbaren Lieferengpass spätestens 6 Monate im Voraus und unvorhergesehene Engpässe unverzüglich mit einem PDF-Formular dem BfArM elektronisch [...]

Schlagworte

Chargenrückruf Cefabene® Cistus Komplex (09.11.2012)

10, 50 und 100 Stück, Injektionslösung Ch.-B.: 100527, 100527A, 100527B Die Firma Cefak KG, 87437 Kempten, bittet um folgende Veröffentlichung: „Bei den genannten Chargen des Arzneimittels Cefabene® Cistus Komplex Ampullen (PZN 4391747, 4391753 und 4391776) wurden bei Nachprüfungen Ergebnisse außerhalb der Spezifikation festgestellt. Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des Arzneimittels bleiben davon unberührt. Vorsorglich rufen wir diese [...]

Schlagworte ,

Information Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht (10.07.2012)

AMK / Am 26. Juni 2012 fand im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die 69. Sitzung des Sachverständigenausschusses für Verschreibungspflicht nach § 53 Absatz 2 des Arzneimittelgesetzes (AMG) statt. Der Ausschuss wird nach § 48 AMG vor allem vor geplanten Umstufungen in der Verschreibungspflicht angehört. Die Apothekerschaft ist mit ihrem Sachverstand in diesem fünfzehnköpfigen [...]

Information Hepatotoxisches Risiko durch Pelargoniumwurzel-haltige Arzneimittel (Umckaloabo®) (10.07.2012)

AMK / Das BfArM hält in Abstimmung mit der Pharmakovigilanz-Gruppe des CHMP Risikominimierungs- und Pharmakovigilanzmaßnahmen im Zusammenhang der Anwendung von Pelargoniumwurzel-haltigen Arzneimitteln für erforderlich. Dem BfArM liegen inzwischen kumulativ 30 Berichte (darunter 26 aus Deutschland) über leberspezifische unerwünschte Arzneimittelwirkungen vor. Die Analyse und Bewertung der im Rahmen des Stufenplanverfahrens (Stufe II) eingereichten Unterlagen und Einzelfallmeldungen [...]

Schlagworte

Chargenrückruf Firma vitOrgan Arzneimittel GmbH (10.07.2012)

Neypul® Nr.10A pro injectione St. II 5 x 2 ml, Ampullen Ch.-B.: 41927, 41928 Neypros® Nr.35A pro injectione St. II 5 x 2 ml, Ampullen Ch.-B.:45923, 45925 Fegacoren® Nr.61 A pro injectione St. II 5 x 2 ml, Ampullen Ch.-B.: 41825, 41826 Neynerin® Nr.63A pro injectione St. II 5 x 2 ml, Ampullen Ch.-B.: 41723, [...]

Schlagworte , , , , , , , ,